MaibaumDahoam

Maibaumdiebe, Maibaumaufstellen, Maifest, Mini-Maibaum, Maibaum-Set, Maibaum selbst gestallten, Maibaumstehlen

Ein ganz herzliches Dankeschön, an alle, die seit letztem Jahr auch so einen kleinen Maibaum im Garten stehen haben. Wir freuen uns jedesmal, wenn wir an einem vorbeifahren, meistens schon vorher, weil wir wissen, dass gleich einer kommt! 

dieses Jahr wird es IHN wieder geben!

Ab sofort könnt Ihr Euer Maibaum-Set telefonisch, per WhatsApp, Telegram oder Email bei uns bestellen. Die erste Bestellung ist schon eingegangen!

Andrea – 0175 / 72 11 679    –    Bestellungen@maibaumdahoam.de

Karin – 0175 52 80 667

Für alle, die weiter weg wohnen und trotzdem gerne einen Maibam für Dahoam wollen, sagt bescheid, wir haben die Lösung!

dieses Mal gibt’s

Maibaum-Sets

zur Auswahl

Fragt nach unserem Selbstabholer Rabatt!

Set EINS

ein Holzpflock, zwei Wappen und vier Schrauben für – 49€ 

Set ZWEI - Deluxe Version, mit allem Drum und Dran

Mit diesem Set bekommt Ihr alles, was dazugehört, um Euren Mini-Maibaum selbst zu gestalten. Einen Holzpflock, zwei Wappen, vier Schrauben, eine Farbauswahl (weiß, blau – von den beiden etwas mehr für den Pflock –  rot, grün, gelb, & schwarz zusätzlich für die Wappen), Satinbänder und Draht für das Binden des Kranzes, sowie Fahne inkl. Stock für 89

Was Ihr unbedingt wissen sollt, fast alles rund um den Maibaum beziehen wir von lokalen Unternehmen! Die Wappen vom Schreiner Schretzlmeier, die Holzpflöcke von der Landschaftsgärtnerei Brunner & Dreke, die Stoffe für die Fahnen aus der Stofftruhe in Mainburg und genäht werden die Fahnen von Froschkönig – Nina Schnell. 

Der Kranz kann jederzeit für einen Aufpreis von 30€ dazugekauft werden. Befestigen tut Ihr ihn mit Bindfaden aus der Küche oder ein paar der mitgelieferten Satinbänder am “Fahnenmast”.

Set DREI - Fix & Fertig

komplett fertigen & individuell gestaltet

Diesen Maibaum bestellt Ihr bei mir, Andrea. Wir besprechen Eure genauen Vorstellungen und dann braucht Ihr ihn nur noch abholen und selber aufstellen – 289

 

Details zur Abholung & Bezahlung erhaltet Ihr bei der Bestellung.

… wer zusätzliche Wappen braucht, die gibt es für einen kleinen Aufpreis.

…  wer für den Maibam vom letzten Jahr nur noch ein oder zwei zusätzliche Wappen braucht, meldet Euch!

 

Wie alles begann...

2020 zwei Woche vor dem ersten Mai kam der Gedanke: “Yay, bald ist Maibaumaufstellen!” gefollgt von einer tiefen inneren Stille, denn fast gleichzeitig folgte der nächste Gedanke, “Heuer nicht…”. Enttäuschung löste die Freude ab und da war für einen Augenblick lang nichts – Leere, gefolgt von Traurigkeit.

Aber dann! Da war sie die erste Idee, “Ich bau einen Maibaum für meine Arbeitskollegen! Wobei, das gemeinsame Aufstellen geht ja auch nicht…” und so kam eins zum anderen. In der Arbeit haben wir diese wunderschönen Holzpflocken und nebenan ist gleich der Schreiner. Doch zuerst musste ich auf dem Heimweg von München noch eine Stunde lang geduldig sein, bis ich es meiner Schwester erzählen konnte. Was für eine Zerreisprobe!

Schließlich war sie genauso begeistert wie ich!

So nahm unsere Aktion ihren Lauf. Ein paar Anrufe später war alles organisiert. Die Holzpflocken bestellt und der Schreiner mit an Board, der war mindestens genauso hin und weg von der Idee wie wir. Unser erster kleiner Maibaum entstand übers Wochenende und auch der Flyer, um so kurzfristig noch möglichst viele Menschen zu erreichen.

und dann ging's richtig los...

… schon am Montag morgen gingen die ersten Bestellungen ein und am darauf folgenden Wochenende wurden 69 Maibaum-Sets zum Selbstkostenpreis ausgeliefert bzw. abgeholt.

unser Model ...

… wurde wieder zerlegt und noch individueller gestaltet.

Ich weiß nicht, was mir mehr Freude bereitet hat. Jeder einzelne Abschnitt, von der Idee bis zum Aufstellen am 30. April 2020 war unglaublich schön und aufregend! – Der 30. April war auch der sechste Jahrestag, an dem Bono (der Hund im Bild) als “kleiner” Welpe zu mir kam. “kleiner” in Anführungsstrichen, weil der damals schon 9,7kg hatte.

Ein wunderschöner Sonnenuntergang folgte einem kurzen kräftigen Regenschauer als unser Maibaum gerade stand.

und hier sind viele ...

… viele wunderschöne Maibam aus dem letzten Jahr! Von denen auch so mancher von geschickten Maibaumdieben gestohlen wurde. 

Update Maibaum 2021

Roswitha Priller von der Mittelbayerischen Zeitung verfasste wieder einen wunderschönen Artikel:

https://www.mittelbayerische.de/region/kelheim-nachrichten/aktion-maibaum-dahoam-geht-weiter-21029-art1988576.html

Die ersten Bestellungen sind schon eingegangen. Einer davon geht sogar nach München! Zwei nach München, einer Richtung Regensburg, drei bleiben in Train und der Rest geht in den Landkreis. Wir sind gespannt ob es noch mehr werden!!

Am Freitag haben wir mit der Fahnenproduktion begonnen und die ersten Wappen beim Schreiner Schretzlmeier abgeholt.

Update vom 2. Mai – aufgrund der großen Nachfrage kommen wir nicht dazu, Updates zu schreiben. Bald wieder mehr!

Menü schließen